Newsbeitr├Ąge

News├╝bersicht Kategorien Newsarchiv Beitrag einreichen

Articles | Alles rund um den Geier
Autor: Bernd Gilles (Nav)
Datum: 25.05.2015
Mai 25

Articles: Geiertreffen 2015


Alles rund um den Geier

Moin Freunde und Freundinnen der schnellen Seefahrt!
U-Dreck_1
Nach dem Treffen ist vor dem Treffen. Ja, so ist es. Ein neuer Termin ist f├╝r das 7. Geiertreffen ist generiert. Bitte notiert Euch alle das Wochenende vom Freitag den 16.11. bis 18.11.2018. Wir haben einstimmig beschlossen, das Wiedersehen aller Kameraden und deren Familie und freunde nun alle drei Jahre stattfinden zu lassen. Daher freut es uns besonders, sofort diesen neuen Termin bekannt geben zu k├Ânnen.

Stattgefunden hat dieses Jahr alles im "Strandhotel Hohenzollern". Swani, der Euch hier kurz illustriert, konnte den Freitag - an dem wie immer das ├╝beraus geniale Muschelessen stattfindet - nicht teilnehmen. Mit Dany meinem Schatz auf zwei Beinen und Hannah, der haarigen Begleiterin auf 4 Pfoten sowie meinem Patenkind "Swenja" r├╝ckten wir von Emden mit der 08.00 Uhr F├Ąhre an.

Das diesj├Ąhrige Geier-Treffen war wettertechnisch kein Vergn├╝gen. Dieses Mal kam auf Borkum der Sturm und der Regen von der Seite und von Unten. Somit war die GPS-Inselsuche als auch diverse Spazierg├Ąnge anderer Gruppen ├╝ber die Insel ein Wagnis bzw. ein Lotteriespiel, mit trockenen Klamotten die rettende n├Ąchste Gastronomie zu erreichen. Allerdings haben wir wie immer das Beste daraus gemacht. Omas Teestube mit den gigantischen Sturms├Ącken (eigentlich Windbeutel, aber die sind exorbitant gro├č) als auch das Sturmeck bot uns halbnassen Geierfans f├╝r viele Stunden eine gastliche und warme Bleibe bei leicht alkoholischen Fl├╝ssigkeiten.

Ganz ohne Frage, dass das Erz├Ąhlen der alten Geschichten auch dieses Mal nicht ausblieb. Das alles, um sich f├╝r den eigentlichen Treff am Samstagabend einzustimmen, denn der Smut - sorry  unser Kommandant d.R. Bernd Helm - hat weder Zeit noch M├╝he gescheut, um uns mit einem intergalaktischen Buffet wieder einmal zu ├╝berraschen und damit zu verw├Âhnen. Bernie, das ist Dir auch dieses Mal wieder auf Deine ganz geniale Art und Weise mehr als gelungen. Schade, dass Dir als auch uns daf├╝r weniger gemeinsame Zeit blieb, weil zeittechnisch war der arme Jung st├Ąndig unter Strom. Er ist und bleibt eben ein absoluter Perfektionist. Auch hier bleibt uns zuletzt der Wunsch: Dir ein BRAVO-ZULU zu flaggen bzw. zu morsen.

Nach dem Essen gem├╝tlich in der Lobby gemeinsam den genialen Streifen unseres Kameraden und Pusters Stefan Gerold, der leider beim Treffen nicht dabei war, "Die letzte Fahrt" des Geiers nochmals einzuverleiben. Ein gro├čer Bildschirm mit DVD-Player reichte daf├╝r aus, um den Streifen in aller Gem├╝tlichkeit den neuen und alten Teilnehmern in die Augen, Ohren und in manch wehm├╝tige Herzen zu senden. Danke Dir, lieber Stefan Gerold, trotz Abwesenheit Deinerseits, f├╝r diese geniale Arbeit und die filmtechnisch harmonisch zusammen gef├╝gten Szenen und Einstellungen.

Nun, kurz zusammengefasst, das Hotel Hohenzollern, eine geeignete Lokation mit Charme und geb├╝hrendem Luxus. Dank einer guten Organisation im Vorfeld durch Helga, Bernd's (Smut's) Frau eine super angenehme Unterkunft mit vielen Randbedingungen wie Sauna, hundefreundlich, gem├╝tliche Zimmer, zuvorkommender Service u.v.m.  sehe ich auch hier kein Hindernis, dies dort im Jahr 2018 zu wiederholen. Ich freue mich bereits heute auf das n├Ąchste Mal mit Euch allen, mit meiner Dany und hoffentlich vielen anderen Damen, Familie und Freunde, die meine "alten Kumpels" sch├Ânerweise mit nach Borkum begleitet haben. Ihr seid und beim n├Ąchsten Mal genauso gerne wieder Willkommen.

Schade, dass es wieder vorbei ist, daf├╝r kann die Vorfreude nun wieder wachsen. Jetzt steht die Advent's- und Weihnachtszeit vor der T├╝r. Der November ist bald schon rum und n├Ąchstes Wochenende locken uns schon die ersten Weihnachtsm├Ąrkte zum 1. Adventswochenende. Ich vermisse alle jetzt schon und h├Ątte gerne noch die eine oder andere Stunde viel l├Ąnger mit Euch verbracht. Macht's gut, eine sch├Âne Zeit und schaut Euch immer mal hier um....

 ....den der kleine Nav Bernd Gilles versprach, mittelfristig diese Seite internettechnisch aufzupeppen, d.h. diese Seite wird schon recht bald in neuem Gewand erscheinen. Weiterhin folgen noch weitere Beitr├Ąge, gern' auch welche von Euch, wo Eindr├╝cke oder neu Erlebtes des vergangenen Wochenendes und der Zeit danach von Euch hier erscheinen kann. Schreibt uns unter der bekannten Mail-Adresse info@s63geier.net

Sch├Âne Adventstage und eine noch sch├Ânere Weihnachtszeit w├╝nschen Euch

Euer Swani und das Orga-Team

 

Navigation